Datenschutz mit Telematikplattform-Accounts

Bei der Nutzung eines Telematikplattform-Accounts werden personenbezogene Userdaten, insbesondere medizinische Daten, unter Einhaltung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, erhoben, gespeichert und ausgewertet. Diese werden in einer hochsicheren verschlüsselten Datenbank auf dem Telematikplattform-Server abgelegt. Zugriff haben nur autorisierte Personen, die zudem mit den maßgeblichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraut und auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet sind. Alle erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Die ärztliche Schweigepflicht wird eingehalten. Eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nur mit Einverständnis des Betroffenen.