eHealth-MV

Programm Europäische Union
Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
Projektförderung European Union und Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus M-V

Zielsetzung

Das Projektziel bestand in der Schaffung einer neuartigen technischen und präventivmedizinischen Lösung für eine intelligente Diagnostik spezieller physischer und psychomentaler Beanspruchungen, die einen direkten Einsatz in der Gesundheitswirtschaft in MV, national und international finden soll.

Stress- und Fitness-Daten werden auf der Basis von physiologischen Parametern ermittelt, ohne dass ein Arztbesuch notwendig ist. Die individuellen Daten werden durch Sensoreinheiten ermittelt und mit Hilfe einer Smartphone-Lösung an die Prozess-Datenbank der Universität Rostock gesendet. Dort werden aus den Primärdaten Stress- und Fitnesswerte errechnet und an die Dienste der Telematikplattform der Infokom übermittelt. Die gesammelten Ergebnisdaten stehen den berechtigten Teilnehmern in Anwenderportalen und Apps zum Abruf bereit.

Partner